Gewürzsalze

  1. Herstellung von Gewürzsalz
  2. Gewürzsalz veredeln
  3. Wie verwende ich Gewürzsalz?
  4. Gewürzsalz Geschichte

Herstellung von Gewürzsalz

Salz ist das Lebenselixier aller Lebewesen. Kein Leben ohne Salz. Aber es ist nicht nur lebensnotwendig, sondern richtig verwendet ein Genuss für unsere Geschmacksnerven. Salz ist in unerschöpflichen Vorräten vorhanden und lagert teilweise Kilometer weit unter der Erde. Auch das Meer ist ein riesiges Salzlager. Aus diesen riesigen Lagerstätten kann das Salz abgebaut und verarbeitet werden und landet dann als Speisesalz auf unseren Küchentisch.

Gewürzsalz veredeln

Da Gewürzsalz ein guter Geschmacksträger ist, entsteht aus Mischungen von Salz und Gewürzen ein hervorragendes Aroma. Das Salz nimmt den Geschmack der Gewürze an und verstärkt sie. Der Geschmack ist dabei abhängig welche Gewürze und Gewürzmischungen mit dem Salz vermischt werden. Eine Salz Gewürzmischung aus Mittelmeerkräutern und Salz oder Kräutern aus asiatischen Gegenden und Salz  bringen verschiedenartige, teils hervorragend schmeckende,  Kompositionen von Gewürzsalzen hervor.

Wie verwende ich Gewürzsalz?

Bratfisch Gewürzsalz

Forelle, Dorade, Makrele und Steckerlfisch warten geradezu, dass sie mit dem Bratfisch Gewürzsalz gewürzt werden. Die typischen Fischgewürze wie Dill, Petersilie und Knoblauch sind in diesem hervorragenden Fisch Gewürzsalz natürlich enthalten. Ganz egal ob gegrillt gebraten oder gedämpft, das Gewürz entfaltet ein einzigartiges Aroma.

Lachs Gewürzsalz

Lachs ist in Europa einer der beliebtesten Speisefische. Ob geräuchert oder gebraten, gegrillt oder als Tartar, sollte dieser Fisch nur die besten Gewürze bekommen. Senfkörner, bunter Pfeffer, Knoblauch, Dill und Zitronenschale passen hervorragend zu diesem Fisch. Bekanntlich gehört ja Dill und Zitrone zu den am häufigsten verwendeten Gewürzen für Fische. Dazu noch eine Zitronensosse und fertig ist die Geschmacksexplosion in Ihrem Gaumen.

Großmutters Grill Gewürzsalz

Was unsere Großmutter gekocht hat war ja meist das beste was es gab. Damals waren meist keine Gewürzsalz Fertigmischungen zu kaufen und es wurde alles selbst gemacht und gemischt. Unser Grillplanet Grill Gewürzsalz "Großmutter" ist aus einem sehr alten handgeschriebenen Gewürzhandbuch nachgemischt worden. Diese Gewürz einfach aufstreuen und sofort in den Topf oder auf den Grill.

Argentinisches Steak Gewürzsalz

Ein Rindersteak wird ja meistens  ohne Gewürze gebraten oder gegrillt. Verwenden Sie das "Argentinische Gewürzsalz" sofort nach dem Grillen. Aufstreuen und sofort servieren. Sie werden überrascht sein welch einzigartiges Aroma sich entwickelt. Auch Minuten Schweinesteaks können damit gewürzt werden. Bei Schweinefleisch vor dem Braten oder Grillen würzen.

 

 

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10